projekt-aquaponica

Bericht

Heute war wirklich was los!

Zuerst waren auf Besuch in der Lobau. Da war heute ein Fest. Es waren viele Besucher und Interessierte da. Es gab leckere Kostproben, man konnte die Beete mit prechtigem Gemüse bewundern.

Bericht  Bericht

Bericht  BerichtBericht  Bericht

Bericht  Bericht

Bericht  Bericht

Bericht  Bericht

Bericht  Bericht

Bericht  Bericht

Bericht

Da habe ich gleich Walter und Albert in ihrem Glashaus besucht. Hier hat sich einiges getan seit dem letzen Mal. Die beiden Jungs haben viel weiter gearbeitet. Alle gebrochenen Scheiben sind ausgetauscht. Zwischen den Tomatenpflanzen sind Bewesserungsgräben gemacht, alles wächst wunderbar.

Bericht  Bericht

Bericht  Bericht

Bericht  Bericht

Bericht

Walter hat einige Besucher geführt und ihnen auch das Prinzip der Aquaponik erklärt.

Bericht

Die Fische waren nach Geschlecht und Größe in Netze sortiert. Sie haben wunderbares Wasser mit vielen Algen drinnen. Auch Wasserlinsen sind da. Die sind sehr nahrhaft.

Bericht  Bericht

Bericht  Bericht

Die Anlage schaut gut aus. Will wer sie mal besuchen?

Das „Winterbecken“ haben sie mit Styropor isoliert und Folie abgedeckt. Laut Walter konnten die Fische (Karpfen) hier überwintern. Die Tielapien sind erst im März dazu gekommen.

Bericht

Und was kam danach? Ja, klar doch, Umbauarbeiten bei meinem System.

Schon seit einigen Tagen werden Fische in den Gartenteich übersiedelt. Jetzt sind endlich alle vom IBC-Tank draussen. Dabei habe ich noch zwei afrikanische Welse gefunden. Dachte ich mir doch, es waren ja 4 drinnen… Und auch 3 grosse Tilapien sind in den Teich gewandert. Dann gab es eine Überraschung! Eines der hellen Fische hatte Eier im Maul gehabt! Sie hat sie mir in die Hand ausgespuckt. Ich war so perplex, dass ich sie samt den Eiern auch in den Teich gelegt habe. Hoffentlich sind nicht alle verloren. Es freut mich aber wirklich, dass sie im Tank gebalzt haben und, dass es doch einige Weibchen gibt.

Das Abflußschlauch aus den Pflanzenbehältern liegt jetzt direkt im Sumpf. Der IBC ist ganz abgekoppelt und das Wasser auch schon fast ganz weg. Mit dem Rest will ich noch meine Balkonpflanzen gießen. Es riecht aber nicht gut, ich muss mich beeilen, solange es noch gut ist. Dann wird der Tank gereinigt und für den Herbst vorbereitet. Die Pflanzen bleiben, der Umlauf wird beibehalten, aber mit anderen Licht/Pumpe/Heizung Einstellungen.

Kommentar verfassen