projekt-aquaponica

Botanik

Zur Botanik gibt es auch eine VO und eine UE.

Zuerst die Beschreibung der VO Allgemeine Botanik

Einleitung: Definition der Begriffe Botanik und Allgemeine Botanik, Teildisziplinen der Allgemeinen Botanik, Systematische Hierarchie im Bereich der Samenpflanzen.
Cytologie: strukturelle Dimensionen in pflanzlichen Zellen, enzymatische Regulierung, Kompartimentierung, Aktiver Transport und Permeation, Bau und physiologische Leistungen der Kompartimente des Protoplasmas (Grundplasma, Endoplasmatisches Retikulum, Zellkern, Plastiden, Mitochondrien, Vakuolen, Zellwand), ökologische Aspekte der Speicherung von sekundären Pflanzenstoffen.
Histologie: Struktur und Funktion der Bildungsgewebe und Dauergewebe, hormonelle Regulation der Differenzierung.
Organographie: Bau und Keimung der Samen, Bau des Stammes im primären und im sekundären Zustand , Aufbau von Spross-Systemen, Bau des Blattes, primärer und sekundärer Bau der Wurzel, Wurzelsysteme.
Metamorphosen: extreme Abweichungen im Bau als Anpassungen an Wasserhaushalt, Extremtemperaturen, Strahlung und Ernährungsbedingungen.
Ökophysiologie der Pflanzen: Wasserhaushalt, Wassermangel und Wasserüberschuss, Mineralstoffhaushalt, Stoffproduktion, extreme Temperaturen. (https://online.boku.ac.at/BOKUonline/lv.detail?clvnr=263250)

und die Beschreibung der UE Bau der Pflanze

Handhabung des Lichtmikroskops. Herstellung von mikroskopischen Frischpräparaten. Selbstständiges Beobachten von Frischmaterial und Dauerpräparaten. Bau der pflanzlichen Zelle. Bau der Gewebe: Bildungsgewebe, Dauergewebe (Haut-, Grund- und Stranggewebe). Bau der Organe (Blatt, primärer und sekundärer Stamm, primäre und sekundäre Wurzel). Metamorphosen der einzelnen Organe.(https://online.boku.ac.at/BOKUonline/lv.detail?clvnr=257721)

Meine Meinung:

Beide zusammen sind die Grundlage für weitere Fächer die sich mit Pflanzen Beschäftigen. Beide waren sehr interessant und es gab sehr viele „AHA-Effekte“.

Kommentar verfassen