projekt-aquaponica

Pflanzenbau

Zum Pflanzenbau gibt es zwei VOs und eine UE.

Die Beschreibung der VO Pflanzenbau

– Definition „Pflanzenbau“ und Einordnung in die Ökologie agrarisch genutzter Landschaften
– Geschichte des Pflanzenbaus und der Pflanzenbauwissenschaften
– Keimung und Bestandeserstellung
– Wirkungen der Produktionsfaktoren Strahlung, CO2, Wasser auf die Trockensubstanzproduktion
– Pflanzenmorphologie, Entwicklung und Ertragsbildung
– Intraspezifische und interspezifische Konkurrenz
– Einflussmöglichkeiten durch pflanzenbauliche Maßnahmen auf die Trockensubstanzproduktion
– Umweltwirkungen der Pflanzenproduktion
– Pflanzenproduktion im landwirtschaftlichen Betrieb: Futterproduktion, organische Düngung, Fruchtfolgen
– Vergleich unterschiedlicher Landbausysteme. (https://online.boku.ac.at/BOKUonline/lv.detail?clvnr=271400&sprache=1, am 28.10.2014)

Die Beschreibung der UE Pflanzenbau:

Block 1
Teil 1: Vortrag+Übung: Bau des Samens und Reinheitsprüfung
Teil 2: Vortrag+Übung: Keimung und Keimfähigkeitsprüfung
Teil 3: Spezialthema: Energiepflanzen
Block 2
Teil 4: Vortrag und Übung: Entwicklungsverlauf von Kulturpflanzen, BBCH-Stadien,
Teil 5: Votrag und Übung: Wurzelsysteme und ihre Funktionen, Wurzelmorphologie und Anatomie
Teil 6: Spezialthema: Fruchtfolge
Block 3
Teil 7: Vortrag und Übung: N-Düngung
Teil 8: Vortrag und Übung: Grunddüngung (P, K), pH, Phosphorbestimmung
Teil 9: Vortrag und Übung: Wasserhaushalt – Wassergehalt und Bewässerung
Exkursion
Teil 10: Exkursion: Agentur für Gesundheit und Ernähungssicherheit (AGES) – Termin wird gesondert bekannt gegeben. (https://online.boku.ac.at/BOKUonline/lv.detail?clvnr=271401&sprache=1, am 28.10.2014)

Gemüse- und Zierpflanzenbau

Einführung in die Produktion von Gemüsen und Zierpflanzen. Darstellen wichtiger Produktionsmittel und pflanzenphysiologischen Grundlagen. Einführung in wichtige Kulturtechniken in den Produktionssparten. Einführung in die nationalen und internationalen Strukturen des Gartenbaus (Gemüse und Zierpflanzen). Einführung in die Produktionsmittel und Grundlagen der Produktionstechnologie. Kennzeichnung und Darstellung von Hobby- und Erwerbsanbau (Extensiv- und Intensivproduktion). Verwendung und Verwertung der Produkte. (https://online.boku.ac.at/BOKUonline/lv.detail?clvnr=270955&sprache=1, 11.5.2015)

Gartenbauliche Produktion – Übungen

Grundlegende berufspraktische spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten des gartenbaulichen Anbaues (Vermehrung, Pikieren, Auspflanzen, Beetpflege, Gemüsebaus), des Saatgutwesens, der Keim-, Jung- und erntereifen Pflanzen. Verwendungsmöglichkeiten; Qualität und Qualitätsklassifizierung (Gemüse, Kräuter, Zierpflanzen).
Weiters: Arbeitssicherheit, ArbeitnehmerInnenschutz, Pflanzenschutz, Beetanlage und Bodenbearbeitung, Grundlagen der Arbeitstechniken Maschinen und Geräteeinsatz. (https://online.boku.ac.at/BOKUonline/lv.detail?clvnr=270966&sprache=1, 11.5.2015)

Macht Spaß!

Ein Teil war eine Vorlesung, ein Teil Übung und eine praktische Hausaufgabe. Wir sollten eine Keimprobe bestimmter Samen machen. Jeder hat zwei Pflanzenarten bekommen. Es war schon sehr interessant, was sich da alles getan hatte… Auch die anderen beiden Blocks waren sehr interessant.

Gemüse- und Zierpflanzenbau und Gartenbauliche Produktion sind seht gute Ergänzung zu den ersten beiden Lehrveranstaltungen. Hier dreht sich alles um den Gartenbau, Pflanzen werden pikiert, Studenten sollen eigenes Gemüse ziehen und auch ernten. Sehr gelungene Vorlesung und Übung.

 

Kommentar verfassen